Die besten Wanderungen auf Teneriffa Anaga - Taganana, Afur, Tamadite

Sie können bis zu 2 Tage vor dem Anreisedatum kostenlos stornieren.

Wenn Sie gerne wandern, ist Teneriffa eine Insel, die eine Vielzahl von Wanderwegen bietet.

Wanderrouten für alle Geschmäcker und Typen. Und für jedes Niveau und jeden Schwierigkeitsgrad.
Von denen entlang des Meeres und der Küste bis hin zu denen, die durch die Wüste oder durch völlig grüne Berge führen , oder beides.

Ich erinnere mich, dass man auf Masca den Unterschied zwischen der einen und der anderen Seite des Berges sehen konnte, wobei die nach Westen und Norden ausgerichtete Seite deutlich grüner war als die nach Südosten ausgerichtete- ein einzigartiger Anblick, zwei unterschiedliche Klimazonen am selben Ort zu sehen.

Und auf Teneriffa gibt es, wie auf jeder Insel oder Halbinsel, viele Mikroklimata, nur dass man sie aufgrund ihrer geringen Größe in einer halben Autostunde sehen kann. Und von vollem Sonnenschein geht man zu Regen mit Wolken oder sogar Kälte über, wenn man in die Höhe geht und im Winter kann man auf dem Gipfel des Teide Schnee sehen. Ich habe in Dokumentarfilmen gesehen, dass sie sogar mit Schlitten hinuntergefahren sind, als die globale Erwärmung noch keine Realität war.

Und dann gibt es noch die Trekking- oder besser Wanderrouten, entschuldigen Sie, ich bin Italiener und in Italien sagen wir immer Trekking für alles, auch wenn wir nur mit dem Hund rausgehen, natürlich nur ein Scherz, die sowohl das Meer als auch die Berge umfassen und am spektakulärsten sind .

Vor allem, wenn man von den Bergen in der Ferne das Meer sehen kann. Von einigen Teilen der Insel kann man die anderen Kanarischen Inseln sehen, ein einzigartiges Schauspiel.

Wenn ich die anderen Inseln sehe, muss ich immer daran denken, dass wir alle im tiefsten Inneren miteinander verbunden sind, dass wir alle Menschen sind, und dass wir als Inseln, auch wenn sie weit voneinander entfernt sind, auf dem Grund des Meeres dasselbe Land berühren.

Aber gut, abgesehen vom Philosophieren und davon, wie einzigartig die Kanareninsel Teneriffa ist, wollte ich Ihnen von einer der letzten Wanderungen erzählen, die ich gemacht habe. Ich wollte Ihnen von einer der letzten Wanderungen erzählen, die ich auf Teneriffa gemacht habe, und wie immer sagte ich mir: Das ist die beste! Dies ist eine der besten Wanderungen auf Teneriffa!

Anaga Teneriffa

Dieses majestätische Bergmassiv im Nordwesten der Insel, in der Nähe von Santa Cruz de Tenerife und La Laguna, ist ein magischer Ort auf Teneriffa. Seine außergewöhnlichen Landschaften mit herausragenden natürlichen und kulturellen Werten haben die Grenzen der Insel überwunden.

Mit einem Alter von mehr als 7 Millionen Jahren ist Anaga eine der ältesten Gegenden Teneriffas mit einer Landschaft, die durch intensive Erosionstätigkeit geprägt ist: Felsen, Pitons, Wasserfälle und Basaltklippen. Die abrupte Orographie mit Steigungen von über 1.000 Metern hat die menschliche Besiedlung begrenzt und eine nachhaltige Entwicklung im Einklang mit der Natur gefördert.

Dörfer wie Taganana, Afur, Taborno, Almaciga, Roque Negro und Chamorga verleihen diesem Gebiet, das als ländlicher Park ausgewiesen ist, einen Hauch von Tradition. Mit einer überwältigenden biologischen Vielfalt auf seinen 14.418 Hektar beherbergt Anaga Lorbeerwälder, Savannenwälder und Trockenlandvegetation.

Das farbenprächtige Schauspiel, das sich zu jeder Jahreszeit bietet, macht Anaga zu einem Wanderparadies, in dem Ruhe und Gastfreundschaft Schätze sind, die es zu entdecken gilt. Natürliche Aussichtspunkte laden dazu ein, innezuhalten und verwunschene Wälder, versteckte Buchten, Wolkenwasserfälle und ein Meer aus reinem Blau zu betrachten, zusammen mit weltweit einzigartigen Tierarten. Kurzum, Anaga ist ein wahres Geschenk der Natur.Ich liebe das Wandern auf Teneriffa Anaga, weil ich mich dort mit der Natur verbunden fühle und die körperliche Herausforderung mit der landschaftlichen Schönheit verbinde!

Wanderwege auf Teneriffa : Anaga: Taganana - Tamadite Strand - Afur
Ttenerife Wanderkarte : Anaga: Taganana - Playa Tamadite - Afur

Taganana - Afur - Playa Tamadite - Taganana

Entfernung: 14kmSchwierigkeitsgrad: Mittel
Höhenunterschied: 856mArt der Route: Rundweg
Routeninformationen: Taganana - Afur - Tamadite - Taganana

Wir kamen mit dem Bus 946 vom Bahnhof Santa Cruz in Taganana an.

Wanderung Taganana

Von dort aus nehmen wir den Weg nach Afur und füllen zunächst unsere Feldflaschen mit Wasser. Um die Quellen herum entsteht immer Leben, und Taganana ist eine weitere Bestätigung dafür.

Der Weg ist gut ausgeschildert und man kann sich nicht verlaufen. Als wir den Gipfel erklimmen, raubt uns die Aussicht auf Taganana den Atem, ebenso wie der Aufstieg, aber es lohnt sich!

Wanderung Afur

Hier ruhten wir uns eine Weile aus und machten uns dann auf den Weg nach Afur, einem kleinen Dorf in den Bergen, das, wie ich herausfand, auch mit dem Auto zu erreichen ist und über einen großen Parkplatz verfügt, was uns beim nächsten Mal Zeit ersparen könnte, wenn wir nur bis Tamadiste und dann wieder hinaufgehen wollten (was man auch von Taganana aus entlang der Küste machen kann, genau unsere Rückwanderroute).

In Afur gab es ein kleines Café mit einem 88 Jahre alten Mann, wir fragten ihn nur nach seinem Alter, nicht nach seinem Namen, mannaggià. Ich trank ein Bier mit Zitrone und wir machten uns wieder auf den Weg hinunter zum Strand von Tamadiste.

Wanderung am Anaga Tamadite Strand

Auf dem Weg nach oben trafen wir mehrere Leute, ich hatte es ehrlich gesagt nicht erwartet, aber es war tatsächlich Sonntag und die meisten von ihnen waren Tenrinfenni.

Die Aussicht auf diese Schlucht auf dem Weg nach unten war unglaublich! Unbeschreiblich in Worten, man muss selbst auf diese Wanderung auf Teneriffa kommen, um zu verstehen.

Nachdem ich mein Gesicht in dem klaren, transparenten Wasser gewaschen hatte , das uns den ganzen Weg hinunter begleitete, beschloss ich, ebenfalls ins Wasser zu springen. Bitte wiederholen Sie nicht alles, was ich tue!

Am Strand ruhten wir uns eine Weile aus. Jemand knabberte an etwas. Wir alle genossen die Kraft des Ozeans, der eine röhrenförmige Welle nach der anderen schlug, hoch und lang! Schwimmen kam natürlich nicht in Frage.

Letzte Wanderung in Schönheit

Und wir begannen wieder, auf den 'Wanderwegen Teneriffas' zu wandern, um den Kreis unserer 'Wanderrouten Teneriffa' zu schließen.
Und wieder einmal waren wir erstaunt, wie viel Schönheit dieser wunderbare Ort zu bieten hat!

Beim Spaziergang sprachen wir über Kakteen und verschiedene Pflanzen. Wusstest du, dass die Familie dieser Pflanzen, 1 kein Kaktus ist und 2 keine Verwandten auf der Welt hat. Sie sind so einzigartig auf der Welt wie diese wunderschöne Insel. Es gibt nur eine andere Pflanze in Amerika, die ihnen ähnelt, weil sie unter den gleichen Bedingungen angebaut werden, aber sonst nichts. Unglaublich!

Wenn Sie die Natur und das Wandern lieben, sollten Sie sich Teneriffa nicht entgehen lassen , eines der besten Wandergebiete und insbesondere den Naturwald von Anaga, der für seine Wanderungen bekannt ist!

Haben Sie Fragen zu den besten Wanderungen auf Teneriffa?

Unterkünfte auf Teneriffa für Trekking

Ein guter Ort für einen Aufenthalt ist Puerto Nest, das sich im Zentrum des westlichen Teils der Insel befindet und von dem aus viele Wanderwege zugänglich sind, vor allem die Teide-Wanderung. Sowie Arena Nest für Masca Wandern. Aguere Nest für Anaga, insbesondere Casa Forestal. Medano Nest für Montana Roja. Duque Nest in Costa Adeje für Barranco del infierno.

Kann man auf Teneriffa leicht allein wandern gehen?

Ja, die Wanderwege auf Teneriffa sind gut ausgeschildert und sehr belebt. Wenn etwas schief geht und Sie nicht weiterkommen, finden Sie in der Regel Schilder oder gesperrte Wege mit Alternativrouten. Folgen Sie den Schildern und achten Sie auf die Warnschilder. Wenn Sie allein unterwegs sind, sollten Sie immer jemanden warnen.

Welches Dorf auf Teneriffa ist der beste Ausgangspunkt für eine Wanderung in Anaga?

Busse können Sie nach Bailadero, Afur, Almaciga und Chamorga bringen. Und von dort aus können Sie Ihre fantastische Wanderung nach Anaga beginnen. Casa Forestal ist auch ein guter Ort, um aus dem Bus auszusteigen und zu Fuß nach Taganana zu gehen, zum Beispiel. Und Taganana selbst, über das wir in diesem blog berichtet haben, ist ebenfalls ein guter Ausgangspunkt.

Wo kann man auf Teneriffa in Anaga wandern gehen?

Die Wahrheit ist, dass Sie überall auf Teneriffa etwas Schönes finden werden, wohin Sie Ihren Finger auch richten. Aber besonders in Anaga ist die Wanderroute zum Playa Tamadite, das Trekking zum Casa Forestal, die Wanderung zum Faro de Anaga, Chamorga mit dem Bosque Encantado, der Strand von Roque Bermejo ein einzigartiges Schauspiel! Und vergessen Sie nicht Punta de Hidalgo, klein aber fein!

Brauchen Sie einen Wanderführer auf Teneriffa?

Wir haben mehrere Reiseführer in unseren Herbergen. Fragen Sie an der Rezeption nach oder informieren Sie sich über die verschiedenen Erlebnisse, die wir anbieten, und kontaktieren Sie den Reiseführer, der Sie am meisten interessiert.


Sie wollen mehr?

Und wenn Sie nach Taganana in Anaga kommen, sollten Sie sich die Strände im Norden Teneriffas nicht entgehen lassen, vor allem den Strand von Benijo, der ein Naturschauspiel ist , das aus dem Vulkan entstanden ist und vom Meer angehoben wurde.
In der entgegengesetzten Richtung der hier beschriebenen Wanderung finden Sie den verwunschenen Wald und Dragillo mit dem Leuchtturm von Anaga.
Oh, und eine Sache, die ich in Afur aus Unwissenheit verpasst habe, sind die Höhlenhäuser.

Und ein Selfie machen, weil wir es vergessen haben, aber jetzt bereue ich, dass ich diesen besonderen Tag mit meinen Kollegen nicht auf einem Foto verewigt habe.

Teneriffa und viele andere Wanderrouten und Erlebnisse, und nicht nur, die Sie hier sehen können.

Und wenn Sie gerne wandern, empfehlen wir Ihnen eine Wanderung auf den Teide mit unserem offiziellen Führer!


Sie entscheiden, wann, wo und wie

Aufenthalt bei unserer Familie Nest

Sechs Herbergen, in denen man die Insel und ihre Reisenden kennenlernen kann

Welche unserer hostels möchten Sie kontaktieren?

Unsere sechs Herbergen sind über die ganze Insel verteilt und befinden sich an den repräsentativsten Orten der Insel

Wenn Sie den NEST PASS week
Bei einer Buchung von mehr als 7 Tagen wird der Preisnachlass angewandt. Bei Ihrer Ankunft an der Rezeption oder durch einen Anruf mit Ihren Buchungsdaten können Sie auch einen Transfer zu einer anderen unserer Herbergen anfordern.

Wählen Sie Ihre Lieblingsherberge

Unsere sechs Herbergen sind über die ganze Insel verteilt und befinden sich an den repräsentativsten Orten der Insel

Wenn Sie den NEST PASS week (weniger als 203€ pro Woche 29€ pro Tag) klicken Sie auf eine beliebige Herberge.
Wenn Sie für mehr als 7 Tage buchen , wird der Preisnachlass angewandt und Sie können bei Ihrer Ankunft an der Rezeption oder durch einen Anruf mit Ihren Buchungsdaten auch einen Transfer zu einer anderen unserer Herbergen anfordern.

Und wenn Sie für mehr als 28 Tage buchen, beträgt der Preis pro Tag 25€/Tag (NEST PASS month)

Los Gigantes/Puerto de Santiago

La Laguna/Santa Cruz

Puerto de la Cruz

Adeje Küste

El Médano

Sie können bis zu 2 Tage vor dem Anreisedatum kostenlos stornieren.

* Der Nest Pass ist nicht erstattungsfähig, da Sie mehrere Herbergen gleichzeitig buchen.